Der Skiclub Kraichgau startete dieses Jahr mit vollem Bus am letzten Januar Wochenende in Richtung Oberreute im Allgäu zu seiner vereinseigenen Hütte, um zwei tolle Tage im Schnee zu verbringen.

Am Samstag wurden wir mit blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein begrüßt und verbrachten spaßige Stunden auf der Piste der Zwei-Länder Skiregion Fellhorn/Kanzelwand. In verschiedenen Ski- und Snowboardkursen lernten die Teilnehmer an zwei Schneetagen ihre ersten Schwünge oder verbesserten ihre Fähigkeiten auf der Piste.

Am Samstagabend sorgte das Spiel „Der große Preis“ für viel Spaß und gute Stimmung. Vom Sieben- bis zum Siebzehnjährigen waren alle mit vollem Eifer beim Quiz und den Teamspielen dabei. Beim Luftballon rasieren und weiteren Geschicklichkeitspielen konnten alle ihr Können unter Beweis stellen oder mit Wissen bei den Quizfragen punkten, was auch für eine ausgelassene Atmosphäre bei der anschließenden Neonparty sorgte.

Ein großes Dankeschön geht zunächst  an alle Teilnehmer! Aber auch an das Jugendteam und die Ski- und Snowboardlehrer des Skiclub Kraichgau, ohne deren Engagement eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre!

Außerdem danken wir unserem Küchenteam, welches uns wie jedes Jahr das ganze Wochenende und besonders am Samstagabend mit Kürbissuppe und Spaghetti Bolognese kulinarisch verwöhnte.

 

 

7.Februar 2018

Unser Treffen in:      Bretten

Eingeladen hat:        Vera und Rainer Dambach

Wetter:                       leicht bedeckt, etwas frostig aber trocken

Programm:               Treffen in Vera’s Nähstube bei Sekt/Kaffee/Butterbrezeln,Nußzopf

                                    Spaziergang zum Pfeiferturm, dort Führung mit Alt-OB Paul Metzger

Mittagessen:             Im „Schweizer Hof“

Teilnehmer:               17 Personen

Ende:                         ca. 14.30 Uhr

Vom 12.-14.01 sind wir voller Erwartungen in die Kraichgauer Hütte gefahren. Die Hütten-Gaudi fand zum ersten Mal statt.

Zu Jahresbeginn konnten wir mit rund 30 Teilnehmern unsere erfolgreiche Schnee-Safari für Familien in der Kraichgauer Hütte durchführen.

Vom 17.-19.11.2017 fuhren wir mit einem Bus voll begeisterter Ski- und Snowboardfahrer zum Saison-Opening nach Sölden.

Zum Saisonfinale war der Skiclub Kraichgau Ende März mit 31 Teilnehmern in Zermatt im schweizerischen Wallis. Neuschnee bei der Ankunft sorgte auf den Pisten rund um Zermatt und dem angrenzenden, italienischen Cervinia, für hervorragende Bedingungen und so konnte sich die Gruppe über 350 hervorragend gepflegte Pistenkilometer in der Region um Matterhorn, Gornergrat und Monte Rosa bei bestem Wetter freuen.

Der Skiclub Kraichgau startete mit einer Schneesafari für Familien erfolgreich ins neue Jahr. Ziel war die vereinseigene Kraichgauer Hütte in Oberreute im Allgäu.

Vom 09.-11.12.2016 fuhren 25 Ski- und Snowboardlehrer des Skiclub Kraichgau zur Vereinseinweisung ins Stubaital.

Zum Seitenanfang